Lebenslauf




So lange ich lebe, könnte hier immer stehen: Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Hier eine Kurzform:

Geboren: 1964  in einer oberbayerischen Kleinstadt

seit 1998 Selbständigkeit.
Tester, Entwickler und Analytiker im Telekommunikationsbereich;  Software-Entwickler im Bereich Modellier-Werkzeuge; seit 2000 hauptsächlich als Business Analyst bei finanznahen Unternehmen. Tätigkeiten umfassen dabei die Anforderungsanalysen, Datenanalysen und Geschäftsprozessanalysen, teilweise auch die Projektleitung für diverse finanznahe online-tools (z.B. Spekulationssteuerrechner, Fondsrechner, Werkzeuge zur Kalkulation der Altersvorsorge), Börsenspiele (z.B. das von 7/2003 bis 1/2004 laufende Spiel von Capital) und andere finanznahe Spiele (vorfreu.de, ein versicherungs- und fondsnahes Simulationsspiel, nur Anforderungsanalyse der ersten Version), der Aufbau einer Wertpapierdatenbank (alles, was eine WKN hat, inkl. Unternehmensdaten, Wechselkurse, Rohstoffe, Indizes, Derivate und Kombiprodukte) und Anforderungsanalyse der Back Office Prozesse zu deren Pflege, der Bau eines Finanzportals (www.patagon.de für die Santanderbank, die allerdings das Wertpapiergeschäft wieder aufgegeben hat), Integration diverser Börsendatenlieferanten (z.B. Reuters, I/B/E/S, Worldscope, Hoppenstaedt) u.a. Business Analyst beim Kommissionshandel Derivate einer Bank. Mitarbeitercoaching für Projektarbeit in der IT und die Durchführung von Anforderungsanalysen und Istaufnahmen. Reevaluierung von Projekten. Nebenbei einmal Analyse und Implementierung einer Katalogsoftware für einen Handwerksbetrieb. Gelegentlich Individualschulungen für PC und Office. - Kunden waren u.a. Viag Interkom (heute O2), Commerzbank, Gruner+Jahr.
1997 organisatorische Mitwirkung am Aufbau des Kompetenzzentrums Multimedia der Fachhochschule München
1996 - 1997 einjähriges Sabbatical (von 6/1997 bis 7/1997), Reise durch Europa, Asien und Australien
1989 - 1996 Entwickler, Designer und Mädchen für alles am Rechenzentrum der Fachhochschule München; ab 1992 nebenbei freiberuflicher Software-Entwickler
1987 - 1989 Zivildienst bei der Großforschungseinrichtung GSF, damalige Gesellschaft für Strahlen- und Umweltforschung
1982 - 1987 Studium der Informatik an der Fachhochschule München
1970 - 1982 Schulausbildung



home - top - Kontakt - letzter Update 14.11.2003 - © Karl Scharbert